Innen und Außen:
Evangelischer Dorfkindergarten Pöppinghausen

Innen

Unser heller und großzügig konzipierter Kindergarten bietet zahlreiche Entfaltungs-und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Bewegungshalle mit  Bausteinen und Fahrzeugen und Turnmaterialien lässt genug Platz für Bewegung und  zum Ausprobieren.

Der Gruppenraum setzt sich aus drei verschiedenen Bildungsbereichen zusammen:

  • Die Theaterwelt mit einem großen Spiegel, Verkleidungsmöglichkeiten, Kinderküche incl. Belebungsmaterial und Sitzecke animiert die Kinder zu Rollenspielen.
  • Die Kunstwerkstatt fordert unsere Kinder auf, ihre Kreativität auszuleben und sich im Gestalten mit den unterschiedlichsten Materialien zu erproben. Eine Staffelei, Farben, Stifte, Scheren und verschiedene Gestaltungsmaterialien stehen den Kindern zur Verfügung.
  • In der Leseecke können sich die Kinder auf einer großen Couch entspannen und in Bilderbüchern schmökern. Auf Wunsch lesen wir den Kindern auch gerne aus diesen vor.

Die Baustelle im angrenzenden Nebenraum bietet unseren Kindern durch Bausteine  und Materialien, Fahrzeuge, durch unterschiedliche Bau- und Konstruktionsmaterialien die Möglichkeit, ihre Phantasie auszuleben und sich dem konstruktiven Bereich zu widmen

Unser Waschraum ist auch gleichzeitig ein Matschraum. Hier steht den Kindern ein Wasser-Matschtisch mit den verschiedensten Materialien zur Verfügung. Es darf gemessen, gegossen, umgefüllt, ausprobiert, gepantscht und zu guter Letzt auch gewischt werden.

Im Kindercafé können die Kinder in gemütlicher Atmosphäre ihr Frühstück und mittags das Mittagessen zu sich nehmen. Auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten werden hier angeboten.

In den Ruheraum ziehen sich nach dem Mittagessen die jüngeren Kinder zurück, um  dort ihren Mittagsschlaf zu halten.

Außen

Unser großes Außengelände lässt den Kindern viel Raum, sich zu entfalten. Ein Sandbereich mit einem Wasser-Matsch-Tisch, eine Nestschaukel, eine Kletterstange und eine Balancierbrücke animieren die Kinder in ihrer Motorik.

Unsere Baustelle mit einem Bauwagen, Bauhelmen, Hammer, Gipssteinen, Speisfässer, einem Matsch-Lehm Bereich, Rohre u.v.m. bietet den Kindern wichtige Erfahrungen mit „Echtmaterial“. Bauen und Konstruieren, taktiles Empfinden, Ausprobieren dürfen, Messen, Füllen, Nachahmen, sind nur einige der Erlebnisse, die hier stattfinden.

Unsere Dreiräder und andere Fahrzeuge können von den Kindern auf einer freien Fläche genutzt werden.

Nicht zu Letzt die weitläufige Umgebung um den Kindergarten herum, mit Wäldern und Feldern, die zu monatlichen Exkursionen einladen, geben unserer Einrichtung einen ansprechenden und naturverbundenen Charakter.