Pädagogik:
Integrative Kindertagesstätte Oskarstraße

Pädagogisches Profil

Wir nehmen alle Kinder so wie sie sind. Ungeachtet der Religion, Nationalität, soziale Herkunft, Stärke und Schwäche jedes einzelnen Kindes wollen wir gemeinsam spielen, lachen und lernen. Unser Handeln orientieren wir stets am christlichen Menschenbild, Ziel dabei ist immer den Wert und die Würde jedes Einzelnen zu schützen. Dabei aktivieren wir alle Möglichkeiten und Kräfte der Kinder und fördern die Selbstständigkeit und das Selbstvertrauen. Wichtig ist uns dabei, die Beteiligung und Mitbestimmung der Kinder im pädagogischen Alltag. Die Kinder werden mit ihren Wünschen und Bedürfnissen ernst-und wahrgenommen, um eine möglichst hohe Selbstbestimmung zu erreichen, ohne dass die Grenzen zwischen Erwachsenen und Kindern verwischt werden.

Integration ist ein wechselseitiger Prozess des Lernens, der ein Gewinn für beide Seiten darstellt. Kinder mit unterschiedlichen Voraussetzungen können sich gegenseitig unterstützen und voneinander lernen. Dabei berücksichtigen wir stets die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder und setzen hier mit entsprechender individueller Förderung an. Besonders wichtig ist uns, den Kindern und Eltern einen unbefangenen Umgang untereinander zu vermitteln.

Wir sind Teil der katholischen Kirche und integrieren religionspädagogische Themen in den Alltag um den Kindern diese spielerisch, musikalisch und kreativ näher zu bringen.

 

Schwerpunkte:

  • Förderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Wechselnde gruppenübergreifende Angebote, wie Theaterprojekt oder Yoga
  • Natur und gesunde Ernährung (Schrebergartenprojekt)

Kurz und knapp

  • Wald- und Umweltpädagogik
  • besondere Sprachförderung
  • Schwerpunkt Bewegung
  • Schwerpunkt Ernährung

Kooperation und Vernetzung

Für eine gute pädagogische Arbeit arbeiten wir regelmäßig mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Dies sind unter anderem:

  • Frühförderstellen
  • Erziehungsberatungsstelle
  • Fachberatung
  • Autismusverband
  • Grundschulen
  • Förderschulen
  • Kinderärzte
  • Externe Therapiepraxen
  • Familienunterstützende Dienste
  • Gesundheitsamt