Eltern:
Städtische Tageseinrichtung Villa Kunterbunt

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Angebote unseres Familienzentrums richten sich in erster Linie an die Familien und Kinder der Tageseinrichtungen, sind aber auch für Familien in dem Sozialraum angedacht. Dabei möchten wir auch die Großeltern der Kinder in den Tageseinrichtungen gezielt mit einbeziehen – da gut 23% aller Kinder in den Verbundeinrichtungen regelmäßig von Oma und Opa mit betreut werden. Interessierte Familien im Sozialraum, die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung/ Weiterbildung suchen, gehören ebenso zu unserer Zielgruppe wie Familien mit individuellem „Beratungsbedarf“.

Darüber hinaus sollen bildungsferne und von Armut betroffene Familien unterstützt werden, die praktische Hilfen zur Bewältigung des Alltags benötigen und die zum Beispiel lernen müssen, Strukturen und Verantwortung zur Versorgung und Förderung der Kinder zu erwerben und zu sichern.

Ebenso möchten wir Familien mit Zuwanderungsgeschichte erreichen, die unter Umständen sprachliche Defizite haben und kulturelle Schranken überwinden müssen.

Darüber hinaus begleiten wir die Familien in der Entwicklungsförderung der Kinder in beratender Funktion.