Pädagogik:
Städtischer Kindergarten Ökoinsel

Pädagogisches Profil

Wir gehen in unserer pädagogischen Arbeit vom situationsbezogenen Ansatz aus. Im Vordergrund stehen für uns die Interessen und Stärken der Kinder, welche durch individuelle Angebote gekräftigt und gefördert werden.

Der Schwerpunkt unserer Pädagogik liegt in der Natur. Durch gezielte Angebote sowohl im Gruppenraum als auch in der freien Natur bietet sich die Möglichkeit, auf die Lebenswelt des Kindes individuell einzugehen. So werden eigene Erfahrungen in den Bereichen Wald- und Umweltpädagogik, Bewegung, Gesundheit und Ernährung gemacht.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit sind die immer wiederkehrenden Rituale (Tagesrhythmus, Wochenrhythmus, Jahresrhythms). Hierdurch finden die Kinder Sicherheit und können sich somit im Alltag orientieren.

Kurz und knapp

  • Wald- und Umweltpädagogik
  • besondere Sprachförderung
  • Schwerpunkt Bewegung
  • Schwerpunkt Ernährung

Kooperation und Vernetzung

Uns ist eine optimale Förderung zum Wohle des Kindes sehr wichtig. Deshalb arbeiten wir eng mit anderen Fachdienststellen zusammen. Gemeinsam suchen wir mit den Eltern in Gesprächen nach Möglichkeiten der Unterstützung, wenn wir die Entwicklung des Kindes nicht ausreichend begleiten können.

Mit folgenden Fachdienststellen arbeiten wir momentan zusammen:

  • Heilpädagogische Frühförderung
  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • Fachärzte
  • Erziehungsberatungsstelle
  • Jugendförderung der Stadt Castrop-Rauxel

Des Weiteren besteht ein ständiger Kontakt:

  • mit dem Verwaltungsbereich der Stadt Castrop-Rauxel
  • mit dem Stadtgrün & Friedhofswesen der Stadt Castrop-Rauxel, der als wichtiger Baustein zum Gelingen des Konzept „Öko-Insel“ beiträgt.
  • zur Grundschule
  • mit der Fachschule für Sozialpädagogik
  • mit dem Gesundheitsamt