Eltern:
Städtisches Familienzentrum Mikado

Zusammenarbeit mit Eltern

Mitwirkungsmöglichkeiten nach KiBiz (Gesetz für Tageseinrichtung für Kinder)

Elternversammlung

Die Erziehungsberechtigten der die Einrichtung besuchenden Kinder bilden die Elternversammlung. Elternversammlungen können auch auf Gruppenebene stattfinden.

Die Elternversammlung kann vom Träger und in pädagogischen Fragen von den in der Einrichtung pädagogisch tätigen Kräften Auskunft über alle die Einrichtung betreffenden Angelegenheiten verlangen. Sie hat das Recht, sich dazu zu äußern.

Elternrat

Der Elternrat wird aus mindestens zwei gewählten Vertreterinnen oder Vertretern der Eltern gebildet. Die Eltern jeder Gruppe der Einrichtung wählen aus ihrer Mitte ein Mitglied des Elternrates und ein Ersatzmitglied. Der Elternrat tagt mindestens 6 Mal jährlich.

Der Elternrat hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen den Erziehungsberechtigten, dem Träger der Einrichtung und den in der Einrichtung pädagogisch tätigen Kräften zu fördern und das Interesse der Erziehungsberechtigten für die Arbeit der Einrichtung zu beleben.

Der Elternrat arbeitet mit dem Träger und den pädagogisch tätigen Kräften vertrauensvoll zusammen. Er ist vom Träger über alle wesentlichen Fragen, die die Einrichtung betreffen, zu informieren.

Weitere Formen der Zusammenarbeit

  • Hospitationen

  • Elterncafé

  • Einzelgespräche

  • Informationsveranstaltungen

  • Angebotsnachmittage

  • Mithilfe bei Feiern und Aktionstagen

  • Gemeinsame Ausflüge

  • Schriftliche Informationen

  • Förderverein

Die Zusammenarbeit mit den Eltern erachten wir als Team als sehr wichtigen Bestandteil erfolgreicher Arbeit.